Futterplatz-Spanner

Warum Vögel den Menschen nie verstehen werden?
Körner im Winter – Vogelscheuchen im Sommer.

Markus M. Ronner

An unserem Futterplätzchen auf dem Balkon geht es momentan  ziemlich bunt zu. Und, Fastengelassenheit sei Dank, hatte ich in den letzte Tagen Muße genug, immer mal mit der Kamera auf die Besucher zu lauern. Nein, ich wollte den Vögelchen nicht das Futter weg essen 😉

Ein Rotkehlchen machte uns die Aufwartung.

Herr oder Frau Blaumeise hing – zugegeben ein wenig unscharf – am Erdnussnetz.

Und den Grünfinken sehen wir auch desöfteren. Nur der berühmte Schmutzfink hat sich noch nicht her getraut.

Dieser Beitrag wurde unter @ home, Winter abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Futterplatz-Spanner

  1. Ruthie schreibt:

    So schön! Bei mir ist diesen Winter vogeltechnisch leider nix los…

    Gefällt mir

  2. cata schreibt:

    Ach, so ein Vogel-Futterplatz ist aber schön.
    Hätte ich auch gerne im Garten. Aber das will ich den Vögeln nicht zumuten – bei zwei Katzen die auch nach draußen dürfen 😆

    Gefällt mir

  3. Daniela schreibt:

    Das sind ja tolle Bilder! Bei uns gibts leider keine Möglichkeit etwas anzubringen und auch zu beobachten. Werde aber Montag mal die Meisenknödel im Innenhof ersetzen.

    Gefällt mir

  4. chinomso schreibt:

    Süßes Gefieder habt ihr da.

    Gefällt mir

  5. Andrea schreibt:

    Da habt ihr aber netten Besuch!

    Hier kommen die Vögel vorbei, trotz zwei Katzen. Ich hoffe, die beiden lassen sie auch weiterhin in Ruhe 🙄

    Gefällt mir

  6. tonari schreibt:

    @ Ruthie
    Die werden wohl anderweitig verwöhnt?

    @ Cata
    Und oben am Fenster oder auf dem kleinen Balkon?

    @ Daniela
    Hm ohn eBalkon ist das schon schwer. Aber wenn Du die Meisenknödel-Fee bist, dann freuen sich die Piepmätze bestimmt auch.

    @ Chinomso
    … und die zwitschern sich einen ab, sag ich Dir 😉

    @ Andrea
    … bis sie Blut geleckt haben. Die Katzenkinder meine ich 😉

    Gefällt mir

  7. Anna-Lena schreibt:

    Wunderschön eingefangen, die kleinen Piepmätze.
    Liebe Grüße in den Sonntag,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  8. freidenkerin schreibt:

    So schöne Vogerln habt ihr in eurer Luxus-Residenz! 🙂

    Gefällt mir

  9. engelchenfiona schreibt:

    das rotkehlchen hat sich letztens auch bei uns gezeigt
    war toll zu beobachten, jedenfals bis die blöde amsel meinte es wäre alles ihr futter und sie vertrieben hat, die zeit haben dann aber die kohlmeisen zum futter klauen genutzt 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s