Golden Gate Bridge

Bilderbuchwetter. Kein Nebel weit und breit. Also auf zur Brücke aller Brücken. Ich fand es schon sehr nett von der 72jährigen Dame, sich so unverhüllt zu zeigen 😉

Golden Gate Bridge

Golden Gate Bridge

In der Nähe des Parkplatzes gibt es neben einem Denkmal für den Chefingenieur Joseph B. Strauss auch einen imposanten Querschnitt durch das 92 cm  (36 3/8″) starke Haupttragseil der Brücke. Interessant vor allem, weil es anscheinend aus unendlich vielen kleinen Stahlseilen besteht. Jedes Hauptkabel verfügt über 61 Stränge  mit insgesamt  27.572 einzelnen Kabeln.

Golden Gate Main Span

Haupttragseil der Golden Gate Bridge

Die Brücke ist nicht nur für Auto- sondern auch für Radfahrer und *freu, freu, freu* Fußgänger erlebbar Ein wenig eingeschränkt zwar, aber immerhin nicht unmöglich. Willkommene Gelegenheit für uns, ein Stückchen über diese Hängebrücke zu laufen.

zu Fuß

auch für Fußgänger und Radfahrer

Wie Spielzeuge sehen die Schiffe aus, die 67m tief unter uns unter der Brücke hindurch fahren. Muss ich schreiben, wie gerührt ich war, auf dieser Legende stehen zu dürfen? Interessanterweise habe ich auf fast allen Gesichtern der Brückenspaziergänger so ein Strahlen, eine gewisse Entrückheit bemerkt. Brüder und Schwestern im Geiste waren da unterwegs. Ein Lächeln im Gesicht, eine Dankbarkeit im Herzen, ein Gleichschwang der Seelen – ein Bauwerk, das verbindet.

Blick von der Brücke

beeindruckende Höhe

Ach ja, und  auch heute waren wir wieder mit der Cable Car unterwegs.  Hier wird sie gerade gedreht und auf die Gegenfahrbahn gebracht. Eine sehr einfache und robuste Technik, wenn denn Gripman und Bremser über genügend Muckis verfügen 😉

Cable Car Turnaround

Cable Car Turnaround

Dieser Beitrag wurde unter Urlaub abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Golden Gate Bridge

  1. ruediger schreibt:

    Wunderbare Bilder, vielen Dank. Hat es auch Gullies auf der Brücke? 🙂

    Liken

  2. Andrea schreibt:

    Einmal über die Golden Gate Bridge laufen – das würde ich auch mal gerne. Mehr als beeindruckend. Danke für die schönen Bilder!

    Liken

  3. Duergy schreibt:

    Booaaahhr geile Bilder. Ich schließe mich Andrea an. Gehen wir zusammen?

    grüße
    Duergy

    Liken

  4. Renee schreibt:

    danke 😉 ich habe so gehofft das du foto zeigst 😉
    sehr beeindruckend auch die cable car 😉

    Liken

  5. tonari schreibt:

    @ Ruediger
    Nö, da darf das Regenwasser so weglaufen.
    Die Kanaldeckel in SF sind aber auch so was von unspektakulär. 😦

    @ Andrea
    … das pustet da ganz schön 😉

    @ Duergy
    Bloggertreffen auf der Golden Gate? 😉

    @ Renee
    Ich habe gestern entdeckt, wie ich mit Gimp die Bilder kleiner bekomme. Ansonsten sind sie aber unbearbeitet. Das kleine Schwarze kann nicht viel außer I-net.

    Liken

  6. cata schreibt:

    Na klar sind alle, die du zu Fuss auf der Golden Gate triffst entrückt und entzückt. Das sind doch alles Touris so wie ihr. 😆
    Kein normaler Ami LÄUFT über die Brücke… 😉

    Liebe Grüße übern großen Teich
    cata

    Liken

  7. freidenkerin schreibt:

    Ach, sind das wundervolle Bilder! Ich freue mich so, daß ihr die Große Alte Dame so herrlich unverhüllt bestaunen und auch erwandern konntet! 😀
    Liebe Grüße! Wünsche euch weiterhin eine schöne und unbeschwerte Reise! 😀

    Liken

  8. kalle schreibt:

    Wow, ich bin beeindruckt. In dieser Schönheit zeigt sie sich selten – da hast du richtig Glück!!! Diese Aussicht würde ich auch gern geniessen, die Einsicht in Alcatraz nicht unbedingt. Bist du schon mit einem Cable car gefahren? Da kommen Erinnerungen an früher und die „Strassen von San Francisco“ auf.

    Viele weitere tolle Eindrücke wünscht dir Kalle

    Liken

  9. tonari schreibt:

    @ Cata
    Doch, doch, Amis waren auch dabei. Sogar joggende und Kampfradfahrer 😉

    @ Freidenkerin
    Du kannst Dir sicher vorstellen, wie da mein Herz überlief. Technik und Emotionen 🙂

    @ Kalle
    Die Knollennase und den Inspektor Heller hab ich hier auch immer vor Augen 😉 Und selbstverständlich haben wir die Cable Car genutzt. Das ist doch ein Stück Technikgeschichte. Zum zugehörigen Museum ist gerade der Beitrag fertig geworden.

    Liken

  10. Lilo schreibt:

    Sehr beeindruckend! Aber ich glaube von da oben würde ich Höhenangst bekommen 🙂 Das Schiff sieht soo winzig aus..

    Liken

  11. freidenkerin schreibt:

    Oh, meine Liebe, das kann ich so gut nachvollziehen! 😀
    Liebe Grüße an dich und den besten aller Reisebegleiter!

    Liken

  12. Sara Emilia schreibt:

    Super Fotos von der Brücke. Man muss echt Glück haben sie bei solch strahlendem blauen Himmer zu erwischen.
    (Wir hatten es nicht ;-))

    Liken

  13. Inch schreibt:

    Huhu! Ich widme mich jetzt mal dem gesamten Urlaubsbericht. Mal sehen, ob mein Zeitplan das mitmacht 😀
    Und jetzt weiß ich schon, ich muss da auch mal hin. Na, das kann ja heiter werden…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s