Puschelgras

Ihre Majestät der Puschligkeit sucht nach puscheligen Dingen. Und siehe da, ich habe gestern etwas entdeckt, dass vielleicht puschlig genug ist, um Gnade vor den puscheligen Augen zu finden…

Puschelgras

Bin ich nun ebenfalls  Hüterin der Puschligkeit?

Dieser Beitrag wurde unter Bloghausen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Puschelgras

  1. Wortman schreibt:

    Ich denke, da hast du Chancen auf den Titel „Meisterin der Puscheligkeit“ 🙂

    Gefällt mir

  2. chinomso schreibt:

    Davon ne Federboa. Hach, was für ein Traum.

    Gefällt mir

  3. freidenkerin schreibt:

    Schööön! Da möchte man doch glatt in den Puscheln kuscheln. 😉

    Gefällt mir

  4. tonari schreibt:

    @ Wortman
    Nee, nee, da muss ich noch ganz viel üben. Der puschelige Kennerblick ist noch nicht ausgeprägt genug. Aber ich arbeite darn 😉

    @ Chinomso
    Gräserboa ist ganz doll im Kommen, sag ich Dir 😉

    @ Welt des Wissens
    *froi* Die frisch aufgenommene Hüterin arbeitet an sich und will unbedingt den Schwur kennen lernen 😉

    @ Freidenkerin
    ja, ne, besser als mit Puschen kuschen 😉

    Gefällt mir

  5. freidenkerin schreibt:

    Also, nein, so was würde garnienicht in Frage kommen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s