Das hab ich nun davon

Wer ist auch so dämlich und setzt sich angesichts der grassierenden Grippewelle freiwillig wegen gefühlt aneinanderreibender Wackersteine in der Magengegend ins Wartezimmer der Hausärztin. Da muss man sich doch alles abholen, was sich frau bis dahin noch nicht in der U-Bahn oder im Büro eingefangen hat.

Die genaue Diagnose für die Magengeschichte steht noch aus. Wenn die verordneten Tabletten nicht schleunigst anschlagen, darf muss ich zum Schlauchschlucken *grummel*.

Jedenfalls folgte die Infektstrafe auf dem Fuß. Morgens ein leichtes und gut zu ignorierendes Kratzen im Hals. Mittags hüstelte ich so vor mich hin und wunderte mich über Muskelkater in den Waden. Woher soll der denn kommen? Und keine zwei Stunden später: Betonklötze mafiösen Ausmaßes an den Beinen, Anschwellen des Kopfes auf Medizinballgröße und Fieber kurz vorm Siedepunkt. Das Thermometer ist auch kaputt: Es zeigt nur 38,7 ° an 😉

Toll. Fein hinbekommen. Ich fühl mich sch… , friere und schwitze im flotten Wechsel und der beste Krankenpfleger von allen ist gerade dienstreisemäßig unterwegs.

Nur sanftes Bloggen geht  noch… Hoffentlich steckt sich der Rest der Familie nicht an.

Dieser Beitrag wurde unter thats me abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Das hab ich nun davon

  1. Renee schreibt:

    gute besserung wünsche ich. eine heiße zitrone mit zucker stelle ich dir vertreungsweise mal virtuell hier -> \_/* hin 😉

    Gefällt mir

  2. Wortman schreibt:

    gute besserung tonari und pass gut auf dich auf, ok?

    Gefällt mir

  3. hostmam schreibt:

    Gute Besserung!!!

    Gefällt mir

  4. hochhaushex schreibt:

    Herrje, Frau Nachbarin, wer macht denn sowas? Und das, wo’s grad andauernd Frühling wird.

    Schleunigste Genesung aber auch – irgend jemand muss doch die Helle Mitte und Umgebung hell und mittig halten! 😉

    Und Familie Boulette soll dich nur ja liebevollst pflegen. ——- Na, Zitrone brav ausgetrunken? Ich füll mal’n Hexentrank nach Geheimrezeptur nach. In gaaanz kleinen Schlucken trinken, ja? 🙂

    Heiling Vibrations
    hh

    Gefällt mir

  5. tonari schreibt:

    @ all

    Habt Dank für eure lieben Genesungswünsche. Sie schlagen langsam an 😉
    Allerdings kann ich sehr zu meinem Leidwesen den Heiße-Zitrone-Tipp nicht annehmen. Ich liebe heiße Zitrone und nutze es als Hausmittelchen, wo ich nur kann, aber momentan spielt mein Magen nicht mit. Alles Säuerliche geht nicht, jede Aufregung (und sei es beim Fernsehgucken) macht einen Stein daraus. MIST.
    Hexentrank klingt gut. Ist vermutlich das Zeug, dass viel Pfefferminze in sich hat und gerade neben mir steht…

    Gefällt mir

  6. Donkys Freund schreibt:

    Oha, gute Besserung weiterhin. Es hat in meinem Umkreis ziemlich viele dahingerafft. Ich hoffe es ist nicht ganz so schlimm.
    Und die beste Medizin ist „Schlafen“ (und nicht Bloggen ;-))

    Gefällt mir

  7. tonari schreibt:

    Es wird besser, auch wenn inzwischen die bisher nicht befallene Nase zuschwillt 😦

    @Donky
    Schlafen geht nun wirklich nicht 24 h /d, auch krank nicht 😉

    Gefällt mir

  8. higanbana schreibt:

    O-daiji ni.

    Meine Kleine hatte es letzte Woche geschafft, und einen Abend dachte ich auch, ich bin dran, so weh wie mir alles tat. Aber keine Ahnung, warum, aber ich hatte anscheinend auch Glueck, denn es ging mir am naechsten Morgen wieder besser.

    Ich bin nur jetzt am Ueberlegen, ob ich den Kleinen wirklich jetzt wegen der 2. Dreifachimpfung zum Arzt schleppen soll oder nicht, sicher gibt es da das Extrazimmer, aber dein Bericht macht mir doch etwas Angst.

    Gefällt mir

  9. tonari schreibt:

    @higanbana
    O-daiji ni = Gesundheit? oder Gute Besserung?

    Bei uns gilt die Regel, man müsse vor Impfungen mindestens 2 besser 3 Wochen vorher keinen Infekt gehabt haben. Wenn A-chan letzte Woche krank war, dann würde ich ohnehin noch warten.
    Aber wegen der Wartezimmersituation: vielleicht sind in Japan gerade nicht so viel Grippeviren unterwegs…

    Gefällt mir

  10. Maria S. schreibt:

    Na dann mal:

    O-daiji ni!!

    Wenn’s geht mehr schlafen, den Doktor vermeiden und vom Krankenbett aus bloggen.

    Gefällt mir

  11. tonari schreibt:

    @Maria
    Herzlich Willkommen hier. Wie hat es dich denn hierher verschlagen? Und danke für die guten Wünsche natürlich 🙂

    Gefällt mir

  12. higanbana schreibt:

    O-daiji ni bedeutet wortwoertlich „Nehmen sie sich selber wichtig!“ und deckt den Bereich von „Gute Besserung!“ auch mit ab, wird aber z.B. auch zu Schwangeren oder nur eine Impfung bekommene Leuten in Arztpraxen etc. zum Abschied gesagt.

    Naja, eigentlich ging’s um die Impfung beim Kleinen, und dem geht’s eigentlich seit ueber 2 Wochen wieder gut. Und die Grippe oder was immer das auch war von der „Grossen“ ist auch schon fast wieder 2 Wochen her. (Die Frage hier lautet naemlich immer Krankheit in den letzten 2 Wochen beim zu Impfenden oder ’schwere Krankheiten‘ bei ihm oder in der Familie in den letzten 4. Ich weiss bloss nicht mehr, ob da die Grippe mit reinfaellt oder ob es da „bloss“ um Mumpf und aehnlich Unangenehmes ging.)

    Daher koennte er theoretisch geimpft werden. Aber ich werde wahrscheinlich doch etwas warten, bis hier die Grippewelle etwas abgeklungen ist. Im schlimmsten Fall kommt eben die Polio vor der 3. 3-fach-Impfung.

    Dann lasse dich nicht unterkriegen ^^

    Gefällt mir

  13. Maria S. schreibt:

    @tonari

    Danke für das Willkommenheissen! Ich bin von „isamischa“ hierher gekommen, da schau ich ab und zu auch mal rein. Und „isamischa“ habe ich in XING gefunden…

    Ich lese hier sehr gerne! Danke für das gute Schreiben!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s