Monatsarchiv: Dezember 2008

wenn das nicht hilft

Ein Geschenk zum Weihnachtsfest von Marinas Eltern für unseren neuen kleinen japanischen Flitzer. An der Innenscheibe befestigt, soll er Sicherheit im Straßenverkehr bringen. Ich hoffe, er schützt  Auto, Fahrer(in) und Mitreisende!?

Veröffentlicht unter Auto | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zwischenbilanz

Zum Jahresrückblick reichts nicht. Das „Baby“ ist erst ein knappes halbes Jahr alt. Aber eine kleine Statistik erlaube ich mir an dieser Stelle. Eingerichtet habe ich die Sushi-Bouletten-Seite  im Juli. Der erste Beitrag erblickte hier am 05.08.2008 das Licht der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Weihnachten in Japan

In den letzten Tagen habe ich über das Weihnachtsfest in Japan gelernt: Weihnachten hat keine Tradition in Marinas Heimatland (Woher auch, denn nur 2% der Bevölkerung sind Christen). Das Fest wurde von den Europäern in Japan „eingschleppt“ und inzwischen vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Austauschschüler, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Ginkgo und Japan

Johann Wolfgang von Goethe 15. September 1815 an Marianne von Willmar Ginkgo biloba Dieses Baums Blatt, der von Osten Meinem Garten anvertraut, Giebt geheimen Sinn zu kosten, Wie’s den Wissenden erbaut. Ist es ein lebendig Wesen, Das sich in sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Austauschschüler, Kanaldeckel | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder schreibe ich in den Tagen vor Weihnachten Unmengen von Weihnachtspost. Nicht als Sammel-Mail mit einer Powerpoint-Folie im Anhang an alle im Adressbuch befindlichen Leute, auch nicht als animierte e-card, sondern ganz altmodisch herkömmlich mit Herz, Hand und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weihnachten | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Blümchen oder Feuerwerk

So also sieht mein Blog aus. Ein Blümchen, ein Feuerwerk, ein Wurzelgeflecht? An dieser Stelle mein herzlichsten Dank an Andrea, die mir diesen Graphen 😉 geschenkt hat. Bin gespannt wie sich der Verlauf in einem halben Jahr gestaltet. Und für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Weihnachtsvogelfüße

Die Gans gilt allgemein als  Deutschlands kulinarisch beliebtester Weihnachtsvogelbraten. Man braucht nur das Wort erwähnen und schon läuft allen wie auf Kommando das Wasser im Munde zusammen.  Stimmt`s? Am Heiligabend 1588 soll es – der Legende nach – am Hofe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Austauschjahr, Essen & Co | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Heiligabend

Nichts mit weißer Weihnacht in Berlin. Wär ja auch zu schön gewesen. Es regnete und nieselte, die Stadt präsentierte sich im schlichten Grau. Dann kam es gestern dann doch ein bisschen anders… Nein, leider nicht wettertechnisch. Ich hatte angenommen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Austauschjahr, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Meri Kurisumasu

Zur Weihnachtszeit Besinnlichkeit Wiglaf Droste Advent ist, wenn der Pfarrer schreit: Besinnlichkeit! Besinnlichkeit! Nur weiß, ob Heide oder Christ, Der Mensch oft gar nicht, was das ist. Ist Besinnlichkeit beschieden, Dem, der stille hält, und Frieden? Soll man wirklich all … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Advent, Austauschjahr, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Im Tipi

Den Tipp bekamen wir von Danas ehemaliger und Marinas jetziger Japanisch-Lehrerin und er führte uns gestern Abend ins ausverkaufte TIPI am Kanzler(innen)amt. Nein, das ist nicht der zeltgewordene Zweitwohnsitz der Frau Merkel, sondern ein Ort richtiger Kultur und Unterhaltung. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Austauschjahr, Konzerte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen